Aktuelles


Neues aus der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte im aktuellen Newsletter.

Themen:

  • Praxisworkshop: Moderation
  • Kulturpolitik und Kulturmanagement
  • Leitideen politischer Theorien –Philosophieren am Kellersee
  • Die Fußball-Bundesliga –Sport für die Fans oder für die Rendite?
  • Malwerkstatt Interieur –mit neuem Starttermin im Angebot
  • Zugreifen: Freie Plätze in unseren Seminaren von Februar bis Mai

Viel Freude bei der Lektüre!

Die "Malwerkstatt Interieur" erhält einen neuen Starttermin: Das Seminar unserer Dozentin Marianne Harms-Metzger startet am Mo., 30. April, und endet am So., 6. Mai 2018.

Flora, Fauna, Haus und Heim, Essen, Dinge und Banalitäten, die uns täglich umgeben sind die Themen dieser Malwerkstatt. Mit der bildnerischen Darstellung geben wir ihnen Bedeutung. Symbolik und allegorische Vorstellungen fließen mit ein. Bekannte Künstler wie Dürer, Rembrandt, Cézanne, van Gogh bis hin zu Vertretern moderner Gegenwart wie Andy Warhol oder Cy Twombly haben zu dem Thema gearbeitet. Auf der Basis der Acryl- oder Aquarelltechnik gehen wir neben Farbe, Farbkreis, Pinseltechnik auch auf darstellende Dreidimensionalität anhand von Licht und Schatten, sowie auf perspektivischen Blick und Regeln von Kompositionsschemata ein. Verschiedene Techniken wie vorbereitende Skizzierungen, Einsatz einfach hergestellter Druckstöcke, collagierende Elemente ergänzen das malerische Spektrum. Das eigene Bildthema wird frei wählbar sein. Wir arbeiten auf Leinwand, Pappe, Papier, Hartfaser. Das Seminar ist Anfänger*innen und erfahrene Teilnehmer*innen geeignet.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie gleich hier.

Zum geänderten Seminar-Zeitraum gibt es auch ein besonderes Angebot:
Die Malwerkstatt Interieur können wir interessierten Teilnehmer*innen für 399,- Euro im Einzelzimmer anbieten.

05.10.2017

Das neue Jahresprogramm ist erschienen!

Planungen, Druck und Versand unseres Seminarprogramms für 2018 sind abgeschlossen - die Seminare können hier auf unserer Homepage, via e-Mail und telefonisch gebucht werden.

Da wir zu Beginn der Anmeldezeit sehr viele Buchungsanfragen erhalten, kann deren Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir freuen uns, ein vielfältiges Programm mit zwei neuen Jahres-Schwerpunkten präsentieren zu können. Auch unsere Klassiker und Dauerbrennerthemen sind natürlich wieder mit dabei. Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter hier.

Wo meldet man sich online zu unseren Seminaren ab 16. Oktober an?
Gleich hier auf www.heinemann-bildungsstaette.de/59.html, per E-Mail an info@heinemann-bildungsstaette.de oder telefonisch unter 04523 / 880 97 – 0.