STUDIENREISE NACH SÜDAMERIKA

Afro-Brasilien und die Kolonialkultur

Die erste Woche verbringen wir in der Regenwald Akademie „Salve Floresta“ (südwestlich von Sao Paulo), um den atlantischen Bergregenwald kennenzulernen.

In der zweiten Woche reisen wir nach Fortaleza und Canoa Quebrada mit Dünenlandschaften und wunderschönen Stränden. Unsere Bungalowanlage liegt nur 100 m vom Strand entfernt. Wir verbringen dort drei oder vier Tage im vollen Einklang mit der Natur.

Zu Beginn der dritten Woche verfolgen wir im Nordosten Brasiliens die Spuren der Sklaven aus Afrika. Das kulturelle und künstlerische Leben im Nordosten Brasiliens ist stark geprägt durch afrikanische Traditionen. ... 

Mehr erfahren
IM HERBST 2020

PORTUGAL MIT DEN AZOREN UND MADEIRA

Für die zweite Septemberhälfte planen wir eine Reise nach Portugal und beginnen mit den Azoren und Madeira. Diese Reise veranstalten wir mit einem brasilianischen Partner aus Sao Paulo. Deutsche und Brasilianer werden eine gemeinsame Reisegruppe bilden. Wir haben schon jetzt zehn feste Anmeldungen aus Brasilien. Die brasilianischen und die deutschen Teilnehmer treffen sich auf den Azoren. Da dort die wunderschönen Straßen mit Hortensien geschmückt sind und die Blütezeit bis Ende September geht, wollen wir diese Reise hier beginnen, um die Blütenpracht nicht zu versäumen.

Von dort führt die Reise weiter über Madeira zu den schönsten Städten in Portugal mit einem Abstecher nach Santiago de Compostela und zum Abschluss nach Lissabon.

Mehr erfahren

STUDIENREISEN NACH ÄGYPTEN UND KUBA

Ägypten – Kernland der arabischen Welt

Ägypten – Reich der Pharaonen und heute Zentrum der arabischen Welt. Auf dieser Studienfahrt wollen wir das Land am Nil fern des Massentourismus kennenlernen. Wir wollen einen Eindruck von der vielfältigen Lebenswirklichkeit des heutigen Ägyptens zwischen Traditionen und modernen Einflüssen gewinnen. Hierzu wird es Gespräche mit Medienvertretern, Wissenschaftlern, mit staatlichen Stellen, Vertretern der Religionsgemeinschaften und des gesellschaftlichen Lebens geben. ...

Mehr erfahren

Kuba – Erkundungen in der westlichen Inselhälfte

Gesellschaftlich-politische Studienreise Kuba - Erkundungen in der westlichen Inselhälfte Starten wollen wir in Havanna – wo wir u. a. mit einer Radtour auch abseits der touristischen Pfade Einblicke in das Alltagsleben der Hauptstadt gewinnen wollen. Über die großen Naturgebiete auf der Zapata-Halbinsel und die Orte der Schweinebuchtinvasion von 1961 geht es weiter zu den Weltkulturerbestädten Cienfuegos und Trinidad mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten ...

Mehr erfahren