Gustav Heinemann Bildungsstätte

Seminare & Tagungen buchen

Wenn Sie einen Tagungsort für eine Konferenz, eine Klausurtagung oder ähnliche Veranstaltungen mit bis zu 60 Teilnehmer*innen suchen, dann sind Sie hier genau richtig. Informieren Sie sich über unseren Tagungsservice und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben sollten. Wir richten Ihre Tagung nach Ihren Wünschen aus.
Den aktuellen Flyer als PDF-Datei zum Herunterladen finden Sie hier.

Seit 1968 veranstaltet die Gustav-Heinemann-Bildungsstätte Seminare zur politischen Erwachsenenbildung. Mit ihrem breit gefächerten Angebot von jährlich rund 80 Seminaren ist die Bildungsstätte damit seit 52 Jahren ein Ort für lebendige Demokratie. Informieren Sie sich über die vielseitigen und spannenden Themen.
Das aktuelle Jahresprogramm 2021 "Die Welt mit Corona - die Welt nach Corona" als PDF-Datei zum Herunterladen finden Sie hier.

Seit dem 7.6.2021 haben wir die Gustav-Heinemann-Bildungsstätte für den Seminar- und Gästebetrieb wiedergeöffnet! Die aktuelle Fassung der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht vor, dass neben den üblichen Maßnahmen wie Abstandhalten, Masketragen und Lüften, nun auch intensiver getestet wird. Wie das im Einzelnen  funktioniert, haben wir in unserem Hygienekonzept und den Maßnahmen zur Wiederaufnahme des Bildungsbetriebes für Sie festgehalten. (Stand 20.08.2021).

Tagungsservice
Ob Ein- oder Mehrtagesveranstaltungen: Wir richten Ihre Tagungen nach Ihren Wünschen aus!
Zum Tagungsservice
Seminare
Seit 1968 bieten wir jährlich rund 80 Seminare zur politischen Erwachsenenbildung an - Bildung für lebendige Demokratie.
Zur Seminarübersicht
Tagungen
Seminare
Mitten in
Norddeutschlands
größtem Naturpark

Naturpark
Holsteinische
Schweiz

Mitten im Naturpark Holsteinische Schweiz, Norddeutschlands größtem Naturpark, zwischen der Landeshauptstadt Kiel und dem UNESCO Weltkulturerbe Lübeck, liegt der Kur- und Erholungsort Bad Malente. Die letzte Eiszeit formte mit 200 Seen, vielen Flussläufen und hügeligem Profil bis an die Ostsee eine extrem abwechslungsreiche Gegend. Die Kulturlandschaft bietet herrschaftliche Gutshöfe und prächtige Schlösser, reetgedeckte Katen, Mühlen, Hofcafés und Landgasthöfe, wie man sie aus den Immenhof-Filmen kennt. Kulturelles Zentrum ist die nur sechs Kilometer von der Bildungsstätte entfernte Rosenstadt Eutin. Entdecken Sie das kulturreiche Angebot unserer Region und verbinden Sie Arbeit mit Vergnügen!

Mehr über die Region
Aktuelle Hinweise und neue Veröffentlichungen

Keine Neuigkeiten verpassen

Alle News anzeigen Zum Newsletter anmelden

Aktuelles zur Situation der GHB

Liebe Freunde und Gäste,
erfahren Sie mehr über die aktuellen Corona-Bestimmungen in unserem Hause.
20.08.2021

Newsletter 01 | 2021

Der neue Newsletter ist erschienen!
Erfahren Sie mehr dazu.
24.03.2021
Gustav
Heinemann
Bildungsstätte

Tagungsort
im Herzen
der Natur

Suchen Sie einen Tagungsort im Herzen der Natur? Ob Konferenz mit bis zu 60 Teilnehmer*innen oder Klausurtagung im kleinen Kreis: Unsere Bildungsstätte mit dem rund 7.000 qm großen, parkähnlichen Seegrundstück direkt am Kellersee gelegen, lädt in einzigartiger Atmosphäre bei jedem Wetter zum Lernen und Entspannen ein und bietet Ihrer Veranstaltung den geeigneten Rahmen. Ausgestattet mit privatem Badesteg und Ruderbooten, Bibliothek, Billardraum und einer gemütlichen „BildBar“ bietet das Haus genügend Raum für die Freizeitgestaltung vor Ort. Außerhalb der Bildungsstätte verwöhnt und inspiriert die Holsteinische Schweiz mit ihren vielfältigen Angeboten rund um Natur, Kultur und Sport.

Zum Tagungsservice
Jahresprogramm Die Welt mit Corona - die Welt nach Corona

Highlights im Herbst 2021

Zur Seminar-Übersicht Programm bestellen

Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Osteuropa nach dem Zusammenbruch des Kommunismus

Im August 2010 schlug der ungarische Kommunalpolitiker Márton Szegedi von der rechtsextremen Jobbik-Partei vor, "Wiederholungstäter mit Roma-Herkunft die Staatsbürgerschaft abzuerkennen und sie außerhalb der Städte in Lager zu stecken." Seit den späten 2000er Jahren etablierte sich die nationalistische und rassistische "Bewegung für ein besseres Ungarn" (Jobbik) als wichtige politische Kraft, die die Entwicklung Ungarns stark beeinflusst und – ähnlich wie ihre Kollegen in weiteren osteuropäischen Staaten – in erster Linie gegen die Roma hetzt. Zum Seminar

Termin:11.-15.10.2021
Dieses Seminar wird voraussichtlich als Bildungsurlaubsseminar anerkannt.
Foto: Pixabay

Russland bewegt sich doch – wird Russlands Zivilgesellschaft langfristig eine eigenständige Kraft werden?

Russland verfügte schon nach dem Zusammenbruch des Kommunismus Anfang der 1990er Jahre über eine lebendige Zivilgesellschaft. Sie übernahm damals Aufgaben, die der Staat weder übernehmen wollte noch konnte. Erinnert sei an die Soldatenmütter, die sich im ersten Tschetschenienfeldzug (ab 1994) den eigenen Militärs entgegenstellten. Mit dem Wechsel zu Präsident Wladimir Putin (2000) nahm die Bedeutung des zivilgesellschaftlichen Sektors nach und nach ab. Der Kreml fühlte sich durch die Aktivitäten und Selbständigkeit seiner Bürger herausgefordert. ... Weiterlesen und zum Seminar

Termin: 12.-14.11.2021
Foto: Pixabay